Nach dem wunderbaren Sieg gegen die bajuvarischen Weißwurstvertilger geht es gleich weiter. Auch die Besucher der Mehrzweckhalle in der verbotenen Stadt dürfen sich einmal im Jahr an den herrlichen Farben der schwarzgelben Borussia erfreuen. Zumal den älteren Änhänger des falschen Vereins heute zu entspannten 54 schalenlosen Jahren gratuliert werden darf. Dazu gibt es dann noch ein paar visuelle Liebegrüße aus Dortmund:

Und der widerlichen Schwalbenrobbe im zu kleinen Trikot geben wir mit auf den Weg: Es gibt einen Fußballgott. Und dieser Gott ist gerecht.

Mehr...