Chiang Rai eine Stadt in der thailändischen Provinz Chiang Rai mit etwa 70.000 Einwohnern . Sie ist die Hauptstadt des Landkreises Mueang Chiang Rai und der Provinz Chiang Rai in der Nordregion von Thailand. Chiang Rai ist 730 Kilometer von Bangkok entfernt und liegt auf einer Höhe von 580 Metern inmitten der Berglandschaft des Goldenen Dreiecks, am rechten Ufer des Maenam Kok, einem Zufluss des Mekong. In der Umgebung von Chinag Rai leben noch zahlreiche Bergvölker Akha, Karen, Lisu und Meo. Chiang Rai wurde 1262/63 von König Mangrai auf einer alten Siedlung der Lawa und Mon gegründet und war für einige Zeit das Zentrum des Königreichs Lan Na.
2014_12_Thailand_Laos-234
2014_12_Thailand_Laos-235
2014_12_Thailand_Laos-236
2014_12_Thailand_Laos-238
2014_12_Thailand_Laos-239
2014_12_Thailand_Laos-240
2014_12_Thailand_Laos-241
2014_12_Thailand_Laos-242
2014_12_Thailand_Laos-245
2014_12_Thailand_Laos-247
2014_12_Thailand_Laos-249
2014_12_Thailand_Laos.06-008
2014_12_Thailand_Laos.15-002
2014_12_Thailand_Laos.18-004
 
 
Powered by Phoca Gallery