Mein Reiserad und Rad für die tägliche Mobilität ist seit Ende 2010 ein T1000 von der Fahrradmanufaktur. Mein erstes Rad mit einer Edelnabe der Fuldataler Manufaktur Rohloff. In der Hoffnung bei 6000 bis 9000 Jahreskilometer die Wartungskosten zu minimieren, fiel meine Wahl erneut auf einen Stahlrahmen mit der legendären Speedhub. Darüber hinaus glänz das Rad mit einer großartigen Beleutungsanlage versorgt durch einen Schmidt Nabendynamo.

Ausstattung

Rahmen 25 CrMo 4, 2-fach konifiziert mit Excenter Tretlager
Gabel RST Headshock
Schaltung Rohloff 14-Gang Speedhub mit Klickbox
Schalthebel Rohloff Drehgriff
Bremse Hydraulische Felgenbremse Magura HS33
Bremshebel Magura Aluminiumhebel
Sattel Selle Royal Respiro
Sattelstütze Thudbuster Cane Creek
Lenker Off-Limit Ultra, Aluminium, 15°
Vorbau Kalloy ATS a-head
Griffe Ergon GP1
Steuersatz VP-A52 a-head
Beleuchtung B&M Lumotec IQ Cyo Senso Plus LED, 60 Lux
Rückleuchte B&M Flat LED mit Standlicht
Dynamo SON Nabendynamo
Bleche SKS Festbrücke mit Kantenschutz
Ständer Pletscher Comp Hinterbauständer
Gepäckträger Tubus Cargo
Laufradgröße 28 Zoll
Felgen EXAL MX19 Aluminium Hohlkammer
Reifen Schwalbe Marathon Supreme 37-622 reflex
Naben SON Nabendynamo / Rohloff 14-Gang
Speichen DD 2mm
Pedale VP-196 mit Reflektor
Innenlager Shimano BB-UN 26
Zahnkränze 16 Zähne
Kette Shimano HG-50
Gewicht 15,8 kg

Zusatzausstattung/Verschleiß

  • Sigma Sport BC 1609 STS Wireless
  • Selle An-Anatomica Titanico LD
  • Shimano A530 black
  • Tubus Fly
  • Frontlicht Axa Luxx 70 Steady Switch USB
  • Schwalbe Marathon Plus Tour 37-622

Update: Rahmenbruch und Gewährleistung

Galerie