Die Fahrradsternfahrt Dortmund 2014 ist gerade zu Ende gegangen. Vom Gefühl her waren es deutlich mehr Teilnehmer als im vergangenen Jahr, die sich auf ihr Zweirad gesetzt hatten um für weniger Diskriminierung und Gleichbehandlung im Straßenverkehr Flagge bzw. Fahrrad zu zeigen.

Weitere Bilder finden sich in der Galerie...

ADFC Terminflyer114Der Veranstaltungskalender des ADFC Dortmund 2014 ist soeben erschienen. Auf der Webseite des ADFC ist die PDF-Datei mit Terminen, Veranstaltungen und Radtouren von April bis September 2014 verfügbar. Das Programm wird darüber hinaus in vielen Geschäften in Dortmund und in der Geschäftsstelle des ADFC in Hörde ausgelegt. Die Veranstaltungen des ADFCs stehen auch Nichtmitgliedern offen.

Fahrradsternfahrt NRWExtrem geiles neues Logo, frisches Design.

Die Fahrradsternfahrt NRW kapert am 5. Mai 2014 die Landeshauptstadt Düsseldorf. Das Motto, der u.a. vom ADFC unterstützten Veranstaltung, lautet in diesem Jahr Rauf auf's Rad und breit gemacht. Die Hauptroute startet und endet auf der Kö, wo im Anschluß ab 16:00 Uhr ein Abschlussfest mit Bühnenprogramm stattfindet. Über die Zuführungsstrecken gibt es bislang noch keine Informationen.

Weitere Informationen finden sich unter http://adfc-sternfahrt.org/

fz17

Die neue Ausgabe der Fahrradzukunft ist erschienen. Thematisch wird am letzten Heft angeknüpft und der Antrieb mit Nabenschaltungen in den Fokus gerückt. Im Detail geht es um

  • Wirkungsgradmessungen bei der NuVinci-Nabe
  • Geschichte: 80 Jahre Fichtel und Sachs
  • Mit Hand und Fuß: HF-Bikes
  • Winterradfahren in Lappland

Hier geht es zum Heft.

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrter Herr Minister Groschek -

ihrer Entscheidung den Rad- und Wanderroutenplaner NRW abzuschalten,
muss ich mein ausdrückliches Unverständnis ausdrücken.

Ich nutze den Radroutenplaner schon seit langer Zeit und unterrichte im Rahmen von GPS-Seminaren an verschiedenen Volkshochschulen die Bürger des Landes NRW auch in der Nutzung dieses Routingwerkzeuges. Die touristische und damit auch wirtschaftliche Bedeutung des Radroutenplaners NRW ist bedeutend. Auch für Alltagsradfahrer auf dem Weg zur Arbeit hat sich dieses Werkzeug bewährt.

Ich bitte Sie dringlich dieses Tool für eine nachhaltige Verkehrspolitik wieder online zu stellen und den Bürgern dieses Landes die sofortige Nutzung wieder zu ermöglichen

Mit freundlichen Grüßen
Thorsten Bachner