Unbekannt

Reisen ist das Einzige, was man kauft, das einen reicher macht

Grober, fast goldener Sand. Menschen, die in ihrer Kleidung baden. Kokospalmen, die sich sanft im Wind wiegen. Eine dunkelrote Sonne, die gegen Abend in den indischen Ozean zu fallen scheint. Auf Auslegerbooten und Katamaranen trotzen Fischer der wilden See. Soweit das weithin zutreffende Klischee tropischer Strände in Sri Lanka. Abseits der polierten touristischen Paradiese sieht der Strand häufig weniger malerisch aus. Allgegenwärtiger Plastikmüll und schwarze Ölschlieren trüben die Wunschwelt und lassen der Realität Raum

01_sri_lanka_2011_beaches
01_sri_lanka_2011_beaches
02_sri_lanka_2011_beaches
02_sri_lanka_2011_beaches
03_sri_lanka_2011_beaches
03_sri_lanka_2011_beaches
04_sri_lanka_2011_beaches
04_sri_lanka_2011_beaches
05_sri_lanka_2011_beaches
05_sri_lanka_2011_beaches
06_sri_lanka_2011_beaches
06_sri_lanka_2011_beaches

Mehr davon...

Kommentare powered by CComment