Lastovo (ital. Lagosta) ist eine Insel südlich von Korčula in Kroatien. Im ehemaligen Jugoslawien unter der Tito-Regierung war die Insel genau wie Vis für Touristen aus militärischen Gründen nicht zugänglich. Die Insel ist 9 km lang und 6 km breit und überwiegend gebirgig. Die höchste Erhebung der Insel ist der 417 Meter hohe Berg Hum. Auf den Hängen der Insel werden Wein, Oliven und Obst angebaut. Die Hauptorte der Insel sind der Fähr- und Naturhafen Ubli, die Inselhauptstadt Lastovo, Skrivena Luka (Portorus), Pasadur und Zaklopatica.

2006 wurde die Insel Lastovo, wie auch das umliegende Archipel, zum Naturpark Lastovo erklärt.


01_kroatien_korcula
02_kroatien_korcula
03_kroatien_korcula
04_kroatien_korcula
05_kroatien_korcula
06_kroatien_korcula
07_kroatien_korcula
08_kroatien_korcula
09_kroatien_korcula
10_kroatien_korcula
11_kroatien_korcula
12_kroatien_korcula
 
 
Powered by Phoca Gallery