Chiang Mai ist eine Großstadt mit 135.757 Einwohnern in der thailändischen Provinz Chiang Mai. Sie ist die Hauptstadt des Landkreises Mueang Chiang Mai und die Hauptstadt der Provinz Chiang Mai. Die größte und kulturell wichtigste Stadt in der Nordregion von Thailand und wird wegen der landschaftlichen Schönheit auch Rose des Nordens genannt.

Chiang Mai liegt in einem Flusstal des Maenam Ping, zu Füßen des Berges Doi Pui. Chiang Mai hat insgesamt ungefähr 200 buddhistische Tempel. Die Altstadt wird von einem Viereck aus der antiken Stadtmauer und einem parallel dazu verlaufenden Wassergraben umschlossen, der auf zahlreichen Brücken überquert werden kann.

2014_12_Thailand_Laos.16-003
2014_12_Thailand_Laos.19-003
 
 
Powered by Phoca Gallery