Koh Mak ist eine kleine flache Insel im Süden von Koh Chang. Sie gehört nicht mehr zum Nationalpark und wird daher landwirtschaftlich genutzt. Es werden Kautschuk und Kokospalmen angepflanzt. Die Insel hat zwei Strände, den Suan Yai Beach im Nordwesten und den Khao Beach im Südosten.


KoMak_001
KoMak_002
KoMak_003
KoMak_004
KoMak_005
KoMak_006
KoMak_007
KoMak_008
KoMak_009
KoMak_010
KoMak_011
KoMak_012
KoMak_013
 
 
Powered by Phoca Gallery