Aristoteles

Abenteuer sind erstrebenswert.

reiseberichte

Strände In Sri Lanka

Grober, fast goldener Sand. Menschen, die in ihrer Kleidung baden. Kokospalmen, die sich sanft im Wind wiegen. Eine dunkelrote Sonne, die gegen Abend in den indischen Ozean zu fallen scheint. Auf Auslegerbooten und Katamaranen trotzen Fischer der wilden See. Soweit das weithin zutreffende Klischee tropischer Strände in Sri Lanka. Abseits der polierten touristischen Paradiese sieht der Strand häufig weniger malerisch aus. Allgegenwärtiger Plastikmüll und schwarze Ölschlieren trüben die Wunschwelt und lassen der Realität Raum

Mehr davon...

Fahrrad Eines Fischers Sri Lanka

Der Urlaub ist auch schon wieder Geschichte. Es bleiben schöne Erinnerungen an die sympatisch-chaotische Insel. Diese möchte ich teilen. Entgegen meiner Gewohnheit die Fotos geografisch zu verorten, gibt es als Retrospektive dieser Reise einen thematischen Rückblick auf Sri Lanka. Der Anfang machen Stahlrösser. Fahrräder, schwer, schwarz, mit einem Hauch von Rost. Manchmal mit Menschen drauf.

Mehr davon...

Nach dem regnerischen kalten Sommer war die Flucht an die warme Adria genau das Richtige. Wie im vergangenen Jahr war ein Campingurlaub in Kroatien die Flucht aus dem Alltag. Es war warm, Wolken habe ich fast zwei Wochen gar nicht gesehen. Nur eine Mittelohrentzündung warf ein Schatten auf das Vergnügen. Bilder habe ich auch mitgebracht:

Ropa

Sipan

Dubrovnik

Kastela

Split

Trogir

Gut erholt und einen Haufen schöner Fotos mitgebracht

Noch mehr Bilder...